Publikationen

Big Data
Persoenlichkeit
Wir geben Daten ein Gesicht

1

Julius Kuhl, David Scheffer, Bernhard Mikoleit, Alexandra Strehlau
Persönlichkeit und Motivation im Unternehmen
Anwendungen der PSI-Theorie in Personalauswahl und -entwicklung

Das Buch gibt einen Einblick in Modelle der Mitarbeitermotivation. Es überwindet die Schwächen bisheriger Modelle dadurch, dass Motivationsformen unterschieden werden, die für jeweils andere Aufgaben und Arbeitskontexte sinnvoll sind. Die Beschreibung der Funktionsprofile jeder Motivationsform auf der Grundlage einer fundierten Persönlichkeitstheorie (PSI-Theorie) eröffnet neue Perspektiven für die Förderung der Mitarbeitermotivation. Fallbeispiele verdeutlichen, welchen Nutzen eine komplexere Betrachtung der Persönlichkeit bei der Frage nach der Person-Job-Passung schaffen kann.
Buch bei Amazon ansehen

2

David Scheffer, Julius Kuhl
Erfolgreich motivieren
Mitarbeiterpersönlichkeit und Motivationstechniken

Motivierte Mitarbeiter gehören zu dem wichtigsten Kapital von modernen Unternehmen. Nur motivierte Mitarbeiter sind bereit, sich lebenslang Wissen neu anzueignen, dieses effizient anzuwenden und mit anderen zu teilen. Personalverantwortliche beschäftigt daher in zunehmendem Maße die Frage, wie sich die Motivation von Mitarbeitern erhalten und steigern lässt. In diesem Buch werden zu dieser Fragestellung vier Motivationstypen aus der Motivationsforschung abgeleitet und die entsprechenden Motivationsmodelle, die sich in der internationalen Forschung und Managementpraxis am effektivsten erwiesen haben, vorgestellt. Auf Basis dieser Modelle werden konkrete Empfehlungen zu Maßnahmen abgeleitet und Methoden für die praktische Umsetzung beschrieben.
Buch bei Amazon ansehen

3

David Scheffer
Implizite Motive. Entwicklung, Struktur und Messung

Motive sind eine wichtige Antriebsquelle menschlichen Handelns. Sie sind komplexe Wissensnetzwerke über Bedürfnisse sowie Pläne und Ziele, mit denen sich Motive realisieren lassen.
Das Buch befasst sich mit der Frage, wie Motive messbar und damit objektiv beobachtbar gemacht werden können. Die internationale Forschung zeigt, dass das Wissen über eigene Motive zum Teil auf Erlebnissen in der frühen Kindheit beruht und daher implizit, d.h. teilweise unbewusst ist. Das bedeutet, dass sich Motive nicht erfragen lassen, z.B. in einem Interview oder durch einen Fragebogen, sondern nur indirekt erschlossen werden können. Der Band informiert ausführlich über indirekte Verfahren, mit denen sich implizite Motive messen lassen.
Buch bei Amazon ansehen

4

Julius Kuhl, David Scheffer
Diagnostik der Mitarbeitermotivation
Theorie und Praxis wissenschaftlicher Modelle, Methoden und Tests

Das Buch gibt einen vertieften Einblick in Modelle der Mitarbeitermotivation. Es überwindet die Schwächen bisheriger Motivationsmodelle dadurch, dass vier Motivationsformen unterschieden werden, die für jeweils andere Aufgaben und Arbeitskontexte sinnvoll sind. Die detaillierte Beschreibung der Funktionsprofile jeder Motivationsform auf der Grundlage einer neuen Persönlichkeitstheorie (PSI-Theorie) eröffnet neue Perspektiven für die Förderung der Mitarbeitermotivation. Konkrete Empfehlungen zur Entwicklung und Optimierung persönlicher Kompetenzen werden auf Basis eines individuellen Motivationsprofils formuliert. Damit kann die Effizienz von Beratung und Training gesteigert werden.
Buch bei Amazon ansehen

5

Werner Sarges, David Scheffer (Hrsg.)
Innovative Ansätze für die Eignungsdiagnostik

Das Ziel dieses Buches ist es, einen Überblick über neue und wegweisende Ansätze in der Eignungsdiagnostik zu geben.Eine wissenschaftlich fundierte Eignungsdiagnostik ist heute fester Bestandteil der Personalauswahl und -entwicklung vieler Unternehmen. Von Seiten der Praxis werden jedoch immer wieder kritische Fragen an die Wissenschaft gerichtet, z.B. hinsichtlich der Verfälschbarkeit der Verfahren oder einer oft zu geringen Breite der gemessenen Merkmale bzw. Kompetenzen.In diesem Band suchen renommierte Vertreter des Fachgebietes der Eignungsdiagnostik nach Lösungen für diese und ähnlich gelagerte Fragen. Vorgestellt werden eine Vielzahl von neuen, innovativen Methoden, die – häufig computergestützt – auf eine bessere Gewinnung sowie auf eine bessere Verarbeitung diagnostischer Informationen abzielen. Sowohl für Lehrende an Hochschulen als auch für wissenschaftlich interessierte Praktiker eröffnet sich damit die Möglichkeit, einen anregenden Überblick über dieses äußerst dynamische Feld der Psychologie zu gewinnen.
Buch bei Amazon ansehen

6

Heiko Hansen, Bernhard Mikoleit, Christian Spreckels, Stefan Westbrock
Der Weg zum Sieg
Optimale Leistungssteigerung durch Charaktertraining

»Der muss doch drin sein«- Mitspieler, Trainer und Fans sind verärgert über die vergebene Torchance. Solch »unerklärliches« und oft entscheidendes Scheitern kommt in allen Sportarten vor. Lösungsansätze gibt es dafür viele. Ein neuer Zugang führt über den Charakter des Sportlers. Dieses Buch zeigt die Zusammenhänge von Emotionen, Motivation und erfolgreichem Handeln. Es hilft allen Beteiligten, einander zu verstehen, die Trainingsprozesse auf die jeweiligen Charaktere abzustimmen und den Sportler in seiner Persönlichkeit zu stärken.
Buch bei Amazon ansehen